Sie sind hier: Startseite ment.A.learn

ment-A-learn

ANSPRECHPARTNER

Judith Beck

J. Beck Samuel Sester S. Sester
KONTAKT

 

ment|A|learn ist eine Initiative für die Studierenden der Kognitionswissenschaft. Sie ist Teil des Programms Lernrückstände des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und hat die Abmilderung pandemiebedingter Lern- und Wissensrückstände zum Ziel.

Weitere Infos: MWK Sonderprogramm zur Abmilderung pandemiebedingter Lernrückstände.

Die Initiative umfasst Angebote, die je nach Resonanz der Studierenden angeboten werden.

 

WICHTIGER ORGANISATORISCHER HINWEIS: Falls Sie mehrere Angebote wahrnehmen wollen, schreiben Sie bitte für jedes Angebot eine separate Email!

ÜBERSICHT ANGEBOTE

(dynamische Planung)

Fachinternes Mentoring-Programm

Semester-Patenschaft: Studierende höherer Semester können sich auf freiwilliger Basis melden, um 1 Semester lang als Mentor:in bis max. 3 Studierende niedrigerer Semester mit Weitergabe von Erfahrung sowie Begleitung zu supporten.

Der Support kann z.B. folgende Bereiche beinhalten: Fragen zu Zeitmanagement, Seminararbeit-Austausch, Zurechtfinden in analoger/ digitaler Universitätswelt, Verständnis formeller/informeller akademischer Abläufe, Integration in Fachschaft, KW-externe Angebote der Universität, etc.

 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Mail:

  • mit Betreff "KW-Pate/Patin" sofern Sie als Mentor:in teilnehmen wollen (Semesterzahl >= 4)
  • mit Betreff "KW-Patenkind", sofern Sie sich Support durch eine:n Mentor:in suchen (Semesterzahl < 4)
Coaching- & Beratung (Gruppensprechstunde)

In dieser Sprechstunde können gezielt Fragen z.B. zu Studieren mit Arbeiterkind-Hintergrund, Studieren mit Migrationshintergrund, Studieren während der Pandemie, Studieren mit Schwäche im mathematisch-räumlichen Denken, Studieren als Elternteil/Alleinerziehende:r, etc., gestellt und mögliche Antwortansätze besprochen werden.

 

1. Termin: 20. Mai 2022 | 08-10 Uhr

2. Termin: 11. Juli 2022 | 16-18 Uhr

 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Mail:

  • mit Betreff "Gruppensprechstunde Termin 1" + thematisches Stichwort aus Beispielauflistung (bitte vollständigen Namen, studentische Emailadresse, Matrikelnummer & Fachsemester KW mit angeben)
  • mit Betreff "Gruppensprechstunde Termin 2" + thematisches Stichwort aus Beispielauflistung (bitte vollständigen Namen, studentische Emailadresse, Matrikelnummer & Fachsemester KW mit angeben)

Workshop A:

Studier- und Selbstlernkompetenz – Wie erreiche ich das?

In diesem Workshop werden Ihnen die Anforderungen eines spezifisch kognitionswissenschaftlichen Studiums sowie des hochschulischen, selbstgestalteten Lernens vermittelt und Tipps für eine nachhaltige Selbstorganisation mitgegeben.

Für Studienanfänger:innen WS2020/21 & WS2021/22:

27. Mai 2022 | 14-17 Uhr

 

Für Studierende mit KW-Semesterzahl >= 4:

2. Juni 2022 | 16-18 Uhr

 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Mail:

  • mit Betreff "Workshop A" + korrekten Termin
  • bitte vollständigen Namen, studentische Emailadresse, Matrikelnummer & Fachsemester KW mit angeben

Workshop B:

Wissenschaftliches Denken, Argumentieren, Schreiben

In diesem Workshop erhalten Sie theoretischen Input und Hands-On-Übungen, um die innerhalb des Faches Kognitionswissenschaft methodologisch spezifischen Vorgehensweisen beim wissenschaftlichen Denken, Argumentieren und Schreiben einzuüben. Sie bekommen Hinweise, wie Sie sich Artikel effektiv erarbeiten können und Hilfestellungen für Ihr wissenschaftliches Vokabular.

 

Für Studienanfänger:innen WS2020/21 & WS2021/22:

24. Juni 2022 | 14-17 Uhr

 

Für Studierende mit KW-Semesterzahl >= 4:

23. Juni 2022 | 16-18 Uhr

 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Mail:

  • mit Betreff "Workshop B" + korrekten Termin
  • bitte vollständigen Namen, studentische Emailadresse, Matrikelnummer & Fachsemester KW mit angeben

Begleitete Lerngruppe SoSe2022

Dieses Angebot richtet sich an Studienanfänger:innen im WS2020/21 oder im WS2021/22.

Wir unterstützen Sie organisatorisch beim Bilden einer eigenen, regelmäßigen Lerngruppe. Sie werden angeleitet, als Lerngruppe eigenständig persönliche Wissensrückstände z.B. aus den Einführungsvorlesungen, zu identifizieren. Sie werden über das Semester hinweg darin begleitet, diese mittels selbstgestaltetem Lernen, vertiefter Recherche und auf regelmäßiger Basis aufzuarbeiten.

 

Bei Interesse mailen Sie uns bitte:

  • mit Betreff "Begleitete Lerngruppe"
  • bitte vollständigen Namen, studentische Emailadresse, Matrikelnummer & Fachsemester KW mit angeben