Sie sind hier: Startseite News FRIAS Auftakttagung des DFG-Projekts …

FRIAS Auftakttagung des DFG-Projekts "Genderbezogene Praktiken bei Personenreferenzen" am 18./19. 2. 2022

Neue Forschungen zur Genderlinguistik – Genderbewusste Sprache in Diskurs, Grammatik und Kognition

Am 18. und 19. Februar 2022 findet die Auftakttagung des DFG-Projekts „Genderbezogene Praktiken bei Personenreferenzen: Diskurs, Grammatik, Kognition“ im FRIAS in Freiburg statt. Neben der Vorstellung der drei Teilprojekte und ihrer aktuellen Arbeit werden Gäste verschiedener Disziplinen Blicke auf unterschiedliche Aspekte genderbewusster Sprache und der Debatte darum werfen. Themen sind unter anderem Fragen nach der möglichen Generizität (Geschlechtsneutralität) maskuliner Personenreferenzen, experimentelle Studien zum Verstehen von gender-sensibler Sprache, sowie Überlegungen zu grammatischen Bedingtheiten, Anlagen und Strukturen des deutschen Sprachsystems.

 

Die Veranstaltung wird hybrid stattfinden. Die Teilnahme ist per Zoom möglich. Bitte melden Sie sich bis 17.2.2022 unter sekretariat@cognition.uni-freiburg.de an oder während der Tagung unter events@frias.uni-freiburg.de . Wir senden Ihnen dann den Zugangslink per e-mail zu.